Sorgt nicht ein kostenfreier ÖPNV für alle für eine gerechtere Mobilität?

In Erfurt nicht denkbar? Auch andere Städte sind schon gescheitert?

Wir sind der Meinung, dass jede Vision einen ausreichenden Zeitrahmen verdient, um gesponnen zu werden. Danach sollten natürlich realistisch Möglichkeiten angeschaut werden. Im Anschluss darf alles wieder kritisch auseinander genommen werden.

Nach unserer Erfahrung werden in Erfurt leider viel zu oft mutige Visionen im Keim erstickt.

Wir sagen Ja! Ja zu Visionen und Ja zum kostenfreien Bus- und Bahnfahren. EVAG, Stadtverwaltung, Politik sowie Bürgerinnen und Bürger an einen Tisch holen und den ÖPNV visionär vorwärts denken!

Und wo ist der Bezug zur Gerechtigkeit? Eine Studie belegt, dass die Unterschiede bei Einkommen und Bildung in Erfurt bedenklich hoch sind. Dort, wo die Bildung geringer und das Einkommen kleiner ist, nimmt auch die Möglichkeit ab, sich einen Fahrschein zu leisten. Alle sollten Bus und Bahn fahren können!