Gespräch im Frau Korte

Am Mittwoch hatten wir euch eingeladen in der Frau Korte mit uns ins Gespräch zu kommen oder um uns einfach kennenzulernen. Natürlich wollten wir euch auch aufzuzeigen, wie ihr euch bei uns einbringen könnt - denn davon lebt die Mehrwertstadt: aktive Beteiligung!



In vielen tollen Gesprächen habt ihr uns erzählt, was euch wichtig ist, wo ihr Fragen habt, was euch ärgert oder was euch bewegt. Es gab für uns ein paar erste konkrete Hinweise, die wir natürlich auch angehen wollen. So gab es besispielsweise die Frage, wie Bürer*innenanfragen an die Stadtverwaltung gestellt werden können - hierzu werden wir in den nächsten Tagen einen gesonderten Beitrag machen. Auch bei der Frage, wer für uns als sachkundige*r Bürger*in in einen Ausschuss gehen würde, sind wir einen Schritt weiter gekommen. Wir freuen uns zudem, dass die Thüringer Allgemeine in ihrer heutigen Ausgabe einen ausführlichen Artikel zu unserem Treffen veröffentlicht hat. Und da dieses Treffen aus unserer Sicht ein voller Erfolg war, wird es bestimmt bald wieder die Gelegenheit geben, gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Wir sind übrigens auch immer dankbar für Hinweise, wo wir solche Veranstaltungen durchführen können/sollen. Und wie immer gilt: Wer es nicht zu Treffen schafft, kann uns auch hier auf Facebook, Instagram oder per Mail (vorstand@mehrwertstadt.de) sein oder ihr Anliegen mitteilen. Nur Fax haben wir nicht.


Wir wünschen euch einen guten Start ins Wochenende und genießt die Musik an allen Ecken und Enden der Stadt!