Warum musste die Regelschule 20 so verkommen?

Warum musste die Regelschule 20 so verkommen?

Sicherlich kennen die meisten von Ihnen noch die Carl-Zeiss-Schule in Ihrem Viertel auf dem Drosselberg. Vielleicht sind Sie dort selbst zur Schule gegangen? Im Jahr 2006 war dann Schluss mit dem Schulbetrieb. Die Schule wurde mangels Bedarfs geschlossen und sollte im September 2014 für ein Mindestgebot von 650 000 Euro verkauft werden. Ein Gebäude ist leer, keiner kümmert sich, erste Spuren von Vandalismus trüben das Bild. Zwei Jahre später wurde ein erneuter Verkauf nur noch mit einem Mindestgebot von 300 000 Euro veranschlagt. Und nun? Weiterlesen →